Archiv

Brie

"Es gibt so viel zu erzählen und so oft die Klappe zu halten, manchmal weiß ich nicht mehr, was jetz... weiterlesen

9 Kommentare 3.6.08 11:07, kommentieren

Das Geheimnis des Schreibens

Als hätte man es nie anders geschrieben, so muss es sich lesen.... weiterlesen

13 Kommentare 4.6.08 09:55, kommentieren

Johann Wolfgang von Glumm

Knoedel sei der Mensch, Wellfleisch und Sud.... weiterlesen

7 Kommentare 6.6.08 09:11, kommentieren

8 Uhr morgens, 19 88

1 Auch wenn Karlos mit jedem Glas Bier zappeliger wurde und aufbrauste, seine Sprüche blieben stets ... weiterlesen

13 Kommentare 9.6.08 15:41, kommentieren

Volles Ohr

Ich hatte dieses merkwürdige Stechen im linken Ohr, als sägte jemand vorsichtig und mit spitzen Fing... weiterlesen

13 Kommentare 13.6.08 13:05, kommentieren

Ein großes düsteres Live-Konzert

Dienstag. Die Gräfin backt Reibekuchen, wünscht sich aber schnell einen Ratgeber für Problempfannen.... weiterlesen

16 Kommentare 17.6.08 15:37, kommentieren

Things were really honey

Die Tussi schnallte auch gar nichts. Da hatte ich beim Ausfüllen des Personalbogens schon extradick ... weiterlesen

7 Kommentare 19.6.08 14:39, kommentieren

Singapur war bombig

Sieben Uhr, 1995. Nach dem Nachtdienst im Hotel geh ich noch auf einen Kaffee zum Amerikaner. Kaum... weiterlesen

7 Kommentare 23.6.08 16:22, kommentieren

Hundert hastige Schritte

Was gehört neben dem Talent für die Aneinanderreihung gewisser Buchstaben und einem unbedingten Durc... weiterlesen

10 Kommentare 24.6.08 14:21, kommentieren

Bulimie

"Ich leide unter einseitiger Bulimie", jammert der dicke Hansen. "Ich kann nur fressen, nicht kotzen... weiterlesen

7 Kommentare 25.6.08 10:28, kommentieren


Werbung