Archiv

Wo früher Wienerwald war

Es war regnerisch und der Wind fegte um die Ecke, wo heute die Deutsche Bank steht, als Pepe auf die... weiterlesen

4 Kommentare 2.3.08 08:43, kommentieren

Auch bei Miss Tilly..

..gibt's 500 beine.... weiterlesen

3.3.08 18:46, kommentieren

Schreiben ist Schwärmen für die B-Seite

Als ich acht oder neun Jahre alt war stand im Wohnzimmer eine Stereo-Musiktruhe von Telefunken, doch... weiterlesen

12 Kommentare 4.3.08 11:00, kommentieren

Wundertage

1 Tage wie dieser, an denen man zu seinen eigenen Augenbrauen aufblickt: welch ein Überhang! Fa... weiterlesen

9 Kommentare 6.3.08 08:52, kommentieren

Eine Frau braucht Hunderttausend

21. März 95, Nachtdienst. Zwei Mark Trinkgeld von Charles Regnier erhalten! Der Altstar bewohnt in d... weiterlesen

4 Kommentare 6.3.08 16:30, kommentieren

Jules Vernes

Frau Moll hat eine gepökelte Kalbshaxe in Arbeit, da steckt sogar noch ein Stück Kuhfell dran, unte... weiterlesen

9 Kommentare 7.3.08 12:34, kommentieren

Literatur? Nee.

1 Kocht die Gräfin Rote Bete im großen Kessel, duftet es im ganzen Haus nach warmer Erde und ich kri... weiterlesen

9 Kommentare 11.3.08 10:26, kommentieren

Arnheim, der Blues

MUSS RAUS HIER. JETZT. RAUS. REIN IN DEN QUIETSCHEKADETT UND RAUS AUS DIESER STADT. WEG VON DIESER... weiterlesen

11 Kommentare 11.3.08 18:58, kommentieren

Ein schmuckes Glied

Levinia war blond und nicht auf den Mund gefallen. Und sie war Stewardess. Darauf legte sie Wert. St... weiterlesen

15 Kommentare 13.3.08 11:18, kommentieren

Cinzano

Ich hab mal als kleiner Junge an einer Autobahn-Raststätte verdorbenes Hühnchen gegessen, in der Fri... weiterlesen

18.3.08 10:09, kommentieren


Werbung