Archiv

MEINE NEUE HANDYNUMMER

Ich kann an keinem Gummiring vorübergehen, ohne ihn vom Boden aufzuheben. Ich meine die roten Gummir... weiterlesen

12 Kommentare 3.5.06 08:42, kommentieren

665

Schwüle 28 Grad, Füße und Finger fies verschwitzt, selbst das Münzgeld klebt in der Hosentasche fest... weiterlesen

12 Kommentare 3.5.06 18:04, kommentieren

666 - DIE HUCKE VOLL

Nach der Mittagsrunde mit dem Hund kommt die Gräfin gereizt heim. "Der hat mir vielleicht die Ohren... weiterlesen

6 Kommentare 4.5.06 19:11, kommentieren

PUDDING lI - DER COLT

Heut Nachmittag geh ich mit dem Hund die Korkenziehertrasse entlang, wer kommt mir aus der Dunkelhei... weiterlesen

25 Kommentare 5.5.06 14:27, kommentieren

NORDFRANZÖSISCHES TAGEBUCH (auszug)

16. Août Die letzten Nächte schlafe ich tief, wie in einem Ozean. Beim Aufwachen reite ich einen F... weiterlesen

5 Kommentare 5.5.06 20:30, kommentieren

667, 668, 669

Ein Mann im Unterhemd ist immer auf dem Sprung. * Als die Gräfin heute freundlich lächelnd am Spiel... weiterlesen

8 Kommentare 6.5.06 10:10, kommentieren

ZEDERN, ZEISIGE, ZIEGE

Die Gräfin spaziert über die Felder. Die Felder liegen auf einer windigen Anhöhe. Wohin man sich au... weiterlesen

3 Kommentare 8.5.06 10:18, kommentieren

OKTOBER STERNE

"Scheisse, lass sein. Sie ist nicht da", sag ich endlich zu mir und geh nach Hause in der Oktobernac... weiterlesen

5 Kommentare 8.5.06 19:20, kommentieren

NACHMITTAG, 1983

In den achtziger Jahren wohnte ich auf der Schillerstrasse in einer Bude im Erdgeschoss. Das Fenster... weiterlesen

7 Kommentare 8.5.06 20:38, kommentieren

DAS BEIN

Anfang der 80er leistete ich Zivildienst im Krankenhaus. Ich hatte mich für den Job im Operationssaa... weiterlesen

13 Kommentare 10.5.06 10:26, kommentieren


Werbung