Andreas Glumm: Vom räudigen Leben, der Wucht und dem Nimbus
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Karriere
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Glumm auf Wordpress
   Susanne Eggerts Citronenbusen
   Blogroll
   Twitter 500beine
   Ihr Schreiber

kostenloser Counter



http://myblog.de/500beine

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Merkheft (2)

Seien wir ehrlich. Hinter der miserablen schulischen Ausbildung unserer Kinder stehen handfeste Eigeninteressen. Wir Babyboomer halten uns die nachwachsenden Generationen bewusst doof, damit später genug arbeitsloses Material da ist, das uns für einen Euro die Stunde die Scheisse vom Hintern kratzt, wenn wir alt und debil die Pflegeheime verstopfen, übernächste Woche.

*
EIN GRUNDSATZ IST DER GRUND FÜR EINEN SATZ. OHNE GRUND: KEINEN SATZ. MIT GRUND: SATZ. SO LÄSST ES SICH MIT GRUNDSATZ KOMMUNIKATIVER LEBEN. MAN SATZT UND SATZT, MAN SATZT SICH DURCH. DAS IST KOMMUNIKATION. SICH DURCHSATZEN. ICH MEINE, WER SPEICHELT SCHON GERN GEGEN DIE WAND. EINSAM.

*
Geizige Leute, einfallsreiche Leute. Servieren den Kaffee so dünn, als hätten sie jede Bohne einzeln durchs Wasser gezogen. Tischen einen Apfelsaft auf, als wäre eine Apfelkitsche draussen im Garten vollgeregnet worden und das Ergebnis auf Flaschen gezogen. Geizige Leute sind witzige Leute.

*
"Weisst du, wann man die grössten Erwartungen an die anderen hat? Wenn man selbst am wenigsten zu geben hat."

*
"Weihnachten hat ja jeder ne Familie irgendwie."

* "Du, Andi, möchtest du auch gern mal was aus dem Weltall auf die Erde fallen lassen?"

- Die Gräfin -
15.12.12 15:03
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung