Vom räudigen Leben, der Wucht & dem Nimbus
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Glumm auf Wordpress
   Susanne Eggerts Citronenbusen
   Blogroll
   Twitter 500beine
   Ihr Schreiber

kostenloser Counter



http://myblog.de/500beine

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Surreale Lottobude

"Wenn ich einmal tot bin, möchte ich, dass die Menschen sagen: Sie hatte immer einen kleinen Spielfilm im Gesicht.."

- Die Gräfin -


*

Nachdem sie eine saftige Apfelsine geschält hat, fährt sie sich mit tropfnassen Fingern durchs Haar und über den Hals, hinterlässt eines ihrer herrlich kurzfristigen Parfüms.


*

"Kein Wunder, dass der Peyote-Kaktus aus dem Hochland von Bolivien stammt. Im Hochland von Bolivien muss man ja surreal werden. Auch als Kaktus."


*

Die Tante in der Lottobude ist aufgebracht.

„Sollen se doch alle dableiben, wo se herkommen, die Türken und all die viereckigen Schwarzköppe! Was meinst du, was wir hier alles zu hören kriegen.. Nur Ansprüche. Sollen se doch zuhause bleiben, wo se herkommen, ist doch wahr.“

Dann, ein wenig leiser und beinah verschwörerisch: „Dir kann ich das ja sagen, wir sind ja unter uns.“

Unter uns? Mh, ja. Die Gräfin meinte neulich schon, mit meinem Blouson sähe ich am manchen Tagen aus wie vom Ordnungsamt.

Nur an manchen Tagen? gab ich ironisch zurück. 

Ja, wenn du scheisse drauf bist.

Ich hab keine Ahnung, welche anatolische Laus der Lotto-Tante über die Leber gelaufen ist, warum sie so sauer ist auf Flüchtlinge und Türken, es ist mir auch egal.

Meist spielt ja die Gräfin Lotto, ich komme höchstens einmal im Monat in die Lottobude und fülle eine Spalte aus mit unseren Glückszahlen. Wir haben noch nie wirklich etwas gewonnen, obwohl wir schon seit Jahren spielen. Aber klar, ich meine, wenn die Türken dauernd 6 Richtige abgreifen, und die anderen Schwarzköppe 6 Richtige plus Superzahl.. was bleibt da für UNS DEUTSCHE noch übrig?!!

„HAARGENAU!“ kräht die Lotto-Tante. "DIE KOCHEN UNS DEUTSCHE AB, UND WIR LÄCHELN AUCH NOCH FREUNDLICH!"

Na ja. Freundlich lächelnd sehe ich hier keinen im Moment.
29.4.17 08:13
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung