Vom räudigen Leben, der Wucht & dem Nimbus
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Karriere
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Glumm auf Wordpress
   Susanne Eggerts Citronenbusen
   Blogroll
   Twitter 500beine
   Ihr Schreiber

kostenloser Counter



http://myblog.de/500beine

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
GINA

Weil sein Handy ausgeschaltet war, w?hlte ich die Festnetznummer von Roberto. Seine Frau hob den H?rer ab. Roberto hatte sie einfliegen lassen, aus seinem Heimatdorf in Sizilien.
Sie sprach kaum ein Wort Deutsch.
"Ciao?"
"Ist der Roberto da?"
"Roberto nis da."
"Mist. Wo ist der denn?"
"Baus", nuschelte sie.
"Was..? Wo.. ist der?"
"In Bauus."
Ich hielt mir das andere Ohr zu, um sie besser h?ren zu k?nnen.
"Wo ist Roberto?!"
"Baauus! Roberto in Baauus!!"
"In Baus??! Was zum Teufel ist das, Bauss?!"
Ich verlor die Geduld. Ich musste ihn sprechen. Er hatte etwas, was ich auch haben wollte. F?rn Hunni. Jetzt. Sofort.
"Wo ist Baus?!! Jetzt sprech deutlicher!"
"ROBERTO IN BAAUUUUSS!!!"
Sie knallte den H?rer auf.
Halbe Stunde sp?ter.
Roberto rief auf dem Handy zur?ck.
"Wo bist du denn?" fragte ich atemlos.
"Im Bauhaus. Ich komm gleich."
1.12.05 20:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung